Laminat besteht zu 100 % aus natürlichen Rohstoffen, allen voran Holz. Das Herzstück bildet eine Platte aus verdichteten Holzfasern. Auf deren Unterseite befindet sich ein sogenannter Gegenzug zur Stabilisierung. Bei manchen Böden gibt es hier auch eine integrierte Schalldämmung. Auf der Oberseite liegt das „Gesicht“ des Laminatbodens, das Dekorpapier, z. B. mit authentischen Holznachbildungen, Steindekoren oder ganz kreativen Designs. Die oberste Schicht (die Laufschicht) besteht aus widerstandsfähigem Melaminharz. Das macht das Laminat enorm strapazierfähig und pflegeleicht.